Überprüfung des Entity Frameworks

.net c# entity-framework validation

Frage

Ich bereite mich auf ein neues Projekt vor und habe das Entity-Framework erforscht. Meine Frage ist, was ist die beste Strategie für die Validierung der Entitäten? Bei anderen Projekten, an denen ich gearbeitet habe, wurden Attribute für die meisten Validierungen verwendet. Dies ist jedoch offensichtlich nicht im Entity-Framework möglich. Ist dies die einzige Möglichkeit, die partiellen Methoden in den Eigenschaftssetzern zu behandeln? Alle Ratschläge werden sehr geschätzt.

Akzeptierte Antwort

Ich habe das Entity-Framework bisher noch nicht verwendet, aber eine Schnellsuche zeigt an, dass Sie mehrere Optionen haben.

1) Validieren Sie auf einer anderen Ebene in Ihrer Anwendung

Immer eine Option, ich dachte nur, ich würde es explizit rausschmeißen.

2) Haken Sie die OnChanged-Ereignisse der Entität ein und führen Sie die Validierung durch

Wahrscheinlich spröde und würde danach verwirrend / langsam werden, wenn Sie viele verschiedene Eigenschaften haben, die sich für jedes Objekt ändern können.

3) Implementieren Sie Teilmethoden, um Eigenschaftsänderungen zu überprüfen

Gemäß diesem Beitrag und dieser exemplarischen Vorgehensweise stehen zur Validierung Teilmethoden zur Verfügung. Dies scheint Ihre beste Option zu sein, da es nicht sehr aufdringlich ist und Sie die gewünschte Validierung selektiv implementieren können.

Ich hoffe das hilft. Viel Glück.


Beliebte Antwort

In .NET 4 wird in Entity-Framework eine sofortige Validierungsunterstützung angeboten.

Check out: http://blogs.msdn.com/adonet/archive/2010/01/13/introducing-the-portable-extensible-metadata.aspx

Arbeiten Sie also nicht zu sehr an der Implementierung einer zu komplexen Validierungslogik ...



Lizenziert unter: CC-BY-SA with attribution
Nicht verbunden mit Stack Overflow
Ist diese KB legal? Ja, lerne warum
Lizenziert unter: CC-BY-SA with attribution
Nicht verbunden mit Stack Overflow
Ist diese KB legal? Ja, lerne warum